"Eine hervorragende Gelegenheit, um die Angebote des Sports darzustellen“

9. Ehrenamtstag in Koblenz: LSB und weitere Sportpartner locken zahlreiche Besucher ins Sportzelt
2012_ehrenamtstagUnter dem Motto „Bürgerschaftliches Engagement von Jung und Alt“ stand der landesweite Ehrenamtstag. In diesem Jahr fand das traditionsreiche Fest für rund 1,4 Millionen Freiwillige, die sich in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft engagieren, am Deutschen Eck in Koblenz statt.

Vorgestellt wurden bei der neunten Auflage des Ehrenamtstages rund 60 Projekte und Initiativen von Vereinen und Organisationen. Dabei durfte der Sport als größter Träger von ehrenamtlichem Engagement nicht fehlen. So präsentierte der Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) gemeinsam mit seiner Sportjugend, der Sportjugend Rheinland, dem FV Rheingold Rübenach, dem Behinderten- und Rehabilitationssport-Verband Rheinland-Pfalz sowie dem Fußballverband Rheinland und dem 1. FFC Montabaur attraktive Angebote in einem großen Sportzelt.

Mehrere tausend interessierte Besucher ließen sich durch Attraktionen wie Stelzenlauf, Seilspringen, eine Hüpfburg oder auch einen Bungee-Run an die Infostände des Sports locken. Ministerpräsident Kurt Beck, gleichzeitig Schirmherr der Veranstaltung, machte während seines Rundganges bei allen Projekten und Initiativen Halt, um den Ehrenamtlichen herzlich für ihr Engagement zu danken. Fred Pretz, LSB-Vizepräsident und Präsident des Sportbundes Rheinland, nutzte diesen Tag ebenso, um dem Ehrenamt im Sport Danke zu sagen und erklärte mit zufriedener Miene: „Der Ehrenamtstag ist eine hervorragende Gelegenheit, um die Angebote des Sports in ihrer breiten Vielfalt darzustellen.“


Weitere Infos gibt es bei: Michael Heinze.